Fahrtechnik- & Sicherheitstraining der ÖWR-Einsatzkräfte

Der Landesverband der Österreichischen Wasserrettung Kärnten ermöglicht es seinen Einsatzkräften, ein PKW Fahrsicherheitstraining („Einsatzkräftetraining“) für Blaulichtorganisationen gemeinsam mit dem ÖAMTC Fahrtechnik-Zentrum in St. Veit an der Glan durchzuführen.

Jeweils zehn Personen zu je fünf Fahrzeugen mit Hänger sollten bei zwei Terminen ihr Fahrverhalten und ihre Fahrtechnik verbessern. Von der Einsatzstelle Klopein waren 2 Personen mit unserem VW T5-Transporter und dem Schnelleinsatz-Boot samt Trailer im Einsatz.

Gespannt auf die nächste Aufgabe warteteten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer geduldig auf ihren Einsatz

Ein erfahrener Instruktor sorgte dafür, dass sich die Einsatzkräfte langsam an Gefahrenbereiche herantasteten und einen souveränen Fahrstil für kritische Situationen entwickelten. Dabei orientierte er sich an deren Fahrzeugen und individuellen Kenntnissen. Speziell das Fahrverhalten mit den Bootstrailern war eine spannende Erfahrung und hilft unseren Einsatzkräften in Zukunft ihr Fahrzeug auch in kritischen Situationen unter Kontrolle zu halten.

Während des ganzen Trainings waren die Teilnehmer mit dem Instruktor über Sprechfunk verbunden und bekamen Feedback nach jeder Übung. So sind Lernzuwächse für jeden Einzelnen garantiert.

Die Theorie wurde auf das Nötigste reduziert, schließlich sollten die ÖWR-Einsatzkräfte das ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum mit noch mehr Erfahrung und einem sicheren Gefühl verlassen.