Schnorchelkurs I der ÖWR Klopein

Mit 02.08.2020 begann der Schnorchelkurs I der Einsatzstelle Klopein. Der Kurs hat 8 Einheiten zu je ca. einer Stunde und besteht aus theoretischem und praktischem Teil. Geleitet werden die Einheiten von Monika Mokina und Kurt Smolle. Nach erfolgreichem Kursabschluss wird das Brevet „Schnorchelschein 1. Stufe“ ausgestellt.

Praktischer Teil:

  • 200 m schwimmen mit ABC-Ausrüstung, davon 100 m im Kraulstil und 100 m in Rückenlage ohne Armtätigkeit.
  • 3 m tief Freitauchen (mit ABC-Ausrüstung).
  • 15 m Streckentauchen (mit ABC-Ausrüstung).
  • Maske und Schnorchel aus 2 m Tiefe heraufholen; die Maske ist unter Wasser auszublasen.
  • Beherrschen der Technik des Schwimmens mit der ABC-Ausrüstung.
  • Stilgerechtes Abtauchen.
  • Richtiger Einstieg bzw. Sprung ins Wasser mit der ABC-Ausrüstung.
  • 10 m Schnorcheln und auf ca. 2 m Tiefe die gleiche Strecke zurücktauchen; diese Übung ist fünfmal hintereinander durchzuführen.
  • Wichtige Handzeichen für das Schnorcheltauchen.
  • 50 m Transportieren / Retten einer Person.

Theoretischer Teil:

  • Gerätekunde (Grundausrüstung) für das Schnorcheltauchen.
  • Physikalische Grundlagen (Luft – Druck – Archimedes).
  • Medizinisches Wissen bezüglich Schnorcheltauchen (Trommelfell, Druckausgleich,
    Hyperventilation, Wärmehaushalt, Krampf).
  • Sicherheitsregeln (Tauche nie allein, kein voller Magen, keine Rekorde, Sicherung,
    Strömung, Felsen, Kälte etc.).
Teilnehmer des Schnorchelkurs übten ebenfalls das gemeinsame Tauchen mit einer Sonde
Gratuliere den Kursteilnehmern zur abgeschlossenen Prüfung des Schnorchelschein I!

Alle Fotos auch auf Flickr.