Jahreshauptversammlung der Einsatzstelle Klopein

Jahreshauptversammlung der Einsatzstelle Klopein der Österreichischen Wasserrettung im K3 in St. Kanzian am Klopeiner See

Einsatzstellenleiterin Monika Mairitsch konnte bei der Jahreshauptversammlung am 29.02.2020 im K3 in St. Kanzian am Klopeiner See mit ihren Fachreferenten auf eine eindrucksvolle Leistung der ÖWR-Einsatzstelle Klopein zurückblicken. So wurden vom gesamten Team 9.020 Stunden im Dienste der Allgemeinheit geleistet.

So wurden zum Beispiel 2.431 Stunden für Einsätze (33 Einsätze – darunter zwei Personenrettungen, eine Lebensrettung und eine Bergung von einem Toten) und Überwachungen (70 Bäderüberwachungen + vier Veranstaltungsüberwachungen) aufgewendet. Das umfangreiche Ausbildungs- und Schulungsprogramm der aktiven Mitglieder verbuchte 1.305 Stunden.

Aktuell beträgt der Mitgliederstand der Einsatzstelle 143 Personen, darunter 27 Einsatzkräfte, 38 Rettungsschwimmer, 44 Mitglieder mit Helferschein, sieben Einsatztaucher, 14 Fließwasserretter, 13 Schiffsführer (zwei in Ausbildung), fünf Rettungsschwimmlehrer, zwei Schwimmlehrer, einen Nautik-Instruktor, acht Einsatzleiter und 18 Einsatzfahrer.

Der Landesleiter-Stv. der Österreichischen Wasserrettung Helmut Buchbauer überzeugte sich persönlich von der erneut positiven Entwicklung der Einsatzstelle Klopein, würdigte die umfassenden Tätigkeiten am Standort und sprach dem bisherigen Vorstand sein weiteres Vertrauen aus.

Im Rahmen der Hauptversammlung erhielten auch die drei neu zertifizierten Einsatzkräfte, Dominik Rauter, Helmut Robatsch und Dominik Weiss ihre Einsatzuniformen überreicht.

Ehrungen der ÖWR-Klopein

Weitere Ehrungen & Auszeichnungen
Prüfung Einsatzkraft: Dominik Rauter, Helmut Robatsch, Dominik Weiss
Zehn Jahre Mitgliedschaft: Marianne Bleiberschnig, Johannes Pichler
Leistungsabzeichen Bronze: Sarah Narovnigg, Dominik Weiss, Markus Zinner
Leistungsabzeichen Silber: Lukas Eder, Kathrin Smolle
Leistungsabzeichen Gold: Benedikt Babic
Ehrenzeichen Bronze: Monika Mairitsch
Ehrenzeichen Silber: Jürgen Honorius Haim

Das vergangene Jahr war geprägt von Ausbildungen im neuen Einsatzgebäude der Einsatzstelle der Wasserrettung Klopein. Dem anwesenden Bürgermeister Thomas Krainz wurde für die Unterstützung beim Bau und Zurverfügungstellung der neuen Büro- und Einsatzräumlichkeiten gedankt.

In seinen Grußworten würdigte der Bürgermeister erneut die ehrenamtliche Tätigkeit der Mitglieder der Wasserrettung Klopein und deren unentgeltlich geleisteten Stunden und er überbrachte das Feedback der geretteten Person mit den Worten: „Ja, es gibt mich noch, ich lebe noch und werde auch meinen nächsten Urlaub am Klopeiner See verbringen.“

Unter den zahlreichen anwesenden Mitgliedern der Österreichischen Wasserrettung befanden sich die Ehrengäste Bgm. Thomas Krainz, ÖWR-Landesleiter-Stv. Helmut Buchbauer, Landesvorstandsmitglied Angelika Kirchlehner, Johannes Primus von der ÖWR-Einsatzstelle St. Andrä, Bezirksinspektor Thomas Geith von der Polizei St. Kanzian und Oberbrandmeister Florian Kordesch von der FF Peratschitzen.